Mittwoch, 5. Juli 2017

fast ein Cabrio

Mit allen Autofenstern heruntergekurbelt durch den Sommerabend kutschieren: es riecht nach feuchtem Unterholz am Fluss, dann nach einer Grillfeier und gewürztem Fleisch, später nach beinahe reifen Kornfeldern. Im Vorbeifahren klingt das monotone rhythmische Grillenzirpen herein, die schrillen Schreie der Schwalben, die sich ihr Abendessen fangen und fröhliches Geschrei der aus dem Schwimmbad heimwärts ziehenden Kinder.

Samstag, 17. Juni 2017

Dreierlei Musik

In Budweis steht auf dem größten Marktplatz des Landes ein Klavier, auf dem jeder spielen kann, der möchte. Es ist etwas verstimmt, was das zehnjährige Mädchen aber nicht davon abhält, ein Klavierstück auswendig zu spielen, während sich immer mehr Zuhörer um sie versammeln.
Etwas später schlägt das Carillon des Rathauses und klimpert fröhlich eine andere Melodie.
Die Gassen sind beinahe leer, denn die Bevölkerung hat sich am Wasser versammelt, wo unter dröhnenden Trommelschlägen ein Drachenbootrennen stattfindet. Auf dem Festplatz klingt laute Rockmusik aus den Lautsprechern.

Freitag, 16. Juni 2017

Mary & Juana

Im kleinen Supermarkt des Ortes gibt es zu unserer Überraschung gleich neben der Kasse ein Regal mit Produkten, die Cannabis enthalten, Muffins, Bonbons, Alkohol und Schokolade mit dem verräterischen Namen "Mary & Juana".

Donnerstag, 15. Juni 2017

Touristen

Wir mischen uns unter die Touristenhorden in Cesky Krumlov. In der Kirche des Heiligen Veit wechseln sich neben uns japanische und russische Gruppen ab, während vor uns eine türkische Familie in der Bank sitzt. Der Sohn bewundert den Altar "cok güzel!", während die Großmutter und die Mutter die Kreuzwegstationen zählen und ihren Bedeutung zu erraten versuchen.
Wieder draußen müssen wir uns vor den mit Selfie-Sticks spazierenden Samurais 2.0 in Acht nehmen, um nicht aufgespießt zu werden.
Die Fenster der Jugendherberge stehen offen, von der Decke hängen tausende Papierkraniche, die in der leichten Zugluft flattern.

Dienstag, 13. Juni 2017

junge Männer

Der junge Mann, der eben noch die Orgel in der Klosterkirche von Vyssi Brod spielte, sitzt einige Minuten später im Schatten und kratzt das Moos aus den Fugen, dabei spielt sein Handy zur Unterhaltung Musik - Orgelkonzerte.
Der Kellner des kleinen Restaurants über der Moldau in Rozmberk hat gerade nichts zu tun und füttert die Enten im Fluss mit einem Stückchen trockenem Brot.

Sonntag, 11. Juni 2017

Antikmarkt

Ganz Regensburg ein riesiger Antikmarkt. Der Kellner des italienischen Eiscafés setzt sich in seiner Pause abseits auf einen Stuhl, zieht seine dampfenden Schuhe aus und probiert mit einer Kollegin als Zuhörerin neugierig das eben erstandene Akkordeon aus.

Samstag, 10. Juni 2017

Storch

Hochzeitsfeier im Naabtal. Aus einer Haustür tritt ein kleines Mädchen in den Garten, das eine Storchenfigur im den Armen hält, die beinahe so groß ist wie sie selber.